Willkommen bei den Möbel-Bikern!

Im Sommer 1997 hatten ein paar kreative "Möbler" die Idee, dass man doch einmal gemeinsam eine Motorradtour fahren könnte. Gesagt, getan. Am Fronleichnamswochenende im Jahr 1998 trafen sich dann im Weserbergland erstmals rund 60 Motorradfahrer und Motorradfahrerinnen aus ganz Deutschland, die neben der Leidenschaft für das Motorrad fahren eine weitere Gemeinsamkeit hatten. Sie arbeiteten alle in Industrie, Handel, Medien oder Dienstleistung in der Möbelbranche.

 

Die Möbel-Biker waren geboren.

 

Sehr schnell wurden anfängliche Ideen, aus den Möbel-Bikern eine Interessengemeinschaft oder einen Motorrad-Club zu machen wieder verworfen. Wir sind keine IG und wir sind kein MC und pflegen daher auch keine hierarchischen Strukturen.

 

Wir waren bereits 1998 einfach ein paar nette Leute jeglichen Alters, die gerne Motorrad fahren und sich zum gemeinsamen spaßbetonten Motorrad fahren trafen. Marken, Hubraum, PS, Chopper, Enduro, Tourer, Superbike usw. spielte alles keine Rolle. Hauptsache Motorrad!

 

So ist es bis heute geblieben.

Wir treffen uns einmal jährlich am Fronleichnamswochenende zur offiziellen Möbel-Biker-Tour an einem jeweils anderen Ort in Deutschland. Das verbindende Element ist geblieben. Wir sind alle beruflich in der Möbelbranche verankert. Darüber hinaus sind über die Jahre vielfältige Kontakte der einzelnen Teilnehmer untereinander entstanden, aus denen unterschiedlichste gemeinsame Aktivitäten resultierten.

 

Wenn das alles auch auf Dich zutrifft und Du bei uns mitfahren möchtest, kannst Du Dich über unser Kontaktformular bei uns melden. Wir freuen uns immer, wenn die Möbel-Biker Zuwachs erhalten.

 

Selbstverständlich freuen wir uns auch immer über jegliche Form der Unterstützung, da wir den von jedem Teilnehmer zu leistenden Eigenbeitrag so gering wie möglich halten wollen. Wer uns etwas Gutes tun will, darf sich gerne hier melden.

 

Die Linke zum Gruß

Die Möbel-Biker

Aktuelles

01.07.2019

Die Tour 2020 findet vom 11. bis 14.06.2020 (Fronleichnam) auf der Schwäbischen Alb statt.

 

 

24.06.2019

Eine phantastische Tour 2019 ist zu Ende gegangen. Alle sind wieder wohl behalten zu Hause angekommen und wir fangen schon bald wieder an, über die Tour 2020 nachzudenken und erste Planungen anzustellen.